• Home
  • ADH informiert

ADH informiert: Sonderregelungen für den Heilmittelbereich verlängert

Die aktualisierten Regelungen für den Heilmittelbereich (gültig ab 01.01.2021, Stand: 26.03.2021) verlängern Sonderregelungen bis Ende September 2021:

  • Die Hygienepauschale in Höhe von 1,50€ ist weiterhin pro Verordnung einmalig abrechenbar (Punkt 2.1).
  • Videobehandlungen sind weiterhin möglich (Punkt 2.2.1).
  • Die Unterbrechungsfristen werden für Behandlungen bis zum 30.09.2021 nicht geprüft. “Der letzte Behandlungstag vor der Unterbrechung muss nach dem 17.02.2020 liegen.” (Punkt 2.2.2)
  • Verordnungen des Entlassmanagements sind länger gültig: Die Behandlung muss innerhalb von 14 (statt 7) Tagen nach Ausstellungsdatum begonnen und innerhalb von 21 (statt 12) Tagen abgeschlossen werden (Punkt 2.2.3).
  • Die 12-Wochen-Frist ist für das korrekte Ausstellen von Verordnungen ausschlaggebend, “nicht jedoch für die Gültigkeit einer Verordnung über 12 Wochen hinaus” (gilt unbefristet – Punkt 3).

Die vollständigen Regelungen finden Sie hier: Klick

Sie haben Fragen zu den neuen Regelungen oder zu einer Verordnung? Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen jederzeit unter 04961 77 88 900 zur Verfügung.

Sie interessieren sich für übersichtliche und verständliche Informationen zu allen Neuerungen?
Folgen Sie uns auch auf Facebook und seien Sie immer gut informiert – mit ADH.